In dieser Kategorie finden Sie Temperaturüberwachungsgeräte

                                                        

                   3-Phasen Asymetriegerät  ST4 mit Unterspannungsüberwachung und Kaltleiterauslösung automatische Rücksetzung 

                         Ersatz KUP 20-T          


Artikel-Nr 105090

         Betriebsspannung L1,L2,L3

Funktion ST4:

Wird das Gerät in Betrieb genommen, leuchtet an der Frontseite eiene grüne Leuchtdiode .

Bei Auslösung Phasenasymmetrie, Phasenausfall, Phasendrehrichtung bzw. bei Unterspannung wird die Störung durch die Rote Leuchtdiode angezeigt.

 

An der Klemmen T1 und T2 wird ein Kaltleiter angeschlossen. Überschreitet der Kaltleiter einen bestimmten Widerstandswert, schaltet das ST4 ebenfalls durch die Rote Leuchtdiode auf "Störung", bei Unterschreiten des Rückfallwerts durc automatische Reset selbstständig zurückgesetzt. Das Gerät ist wieder normalen Betriebszustand.

Solte jedoch die Störung immer noch vorhanden sein, leuchtet wieder die Rote Leuchtdiode . Das heißt Kaltleiter löst wieder aus.

 

Eine Spannungs-Asymmetrie(z.B Phasenausfall, Unterspannung einer Phase) wird ebenfalls durch die rote LED angezeigt. Liegt keine Störung der Phasenasymmetrie mehr vor, wird die Störanzeige

(rote LED ) nach kurzer Zeit selbstständig zurückgesetzt.

Technische Daten ST4

Überwachungsfunktion: Phasenasymmetrie-Kaltleiterauslösung PTC

Betriebsspannung: 400V 3AC(3 Phasen (L1,L2,L3)

Leistungsaufnahme: 7.5VA bei 230VAC/ 11.0VA bei 400VAC

Phasenasymmetrie: Auslösen bei>40%

Minimaler Kaltwiederstand des PTC-Fühlers: 100

Mittlere Auslösewiederstand: 2300

Automatische Reset: Ja

Ansprechwert: >2,3kΩ

Rückfallwert:<1,5kΩ

Meßkreisüberwachung: Auslösen/Anzeige Drahtbruch und Kurzschss

Ansprechverzögerung: < 0,1 sec

Rücksetzung: automatische Rücksetzung

Relaisausgang-Kontakt: 1 Wechselkontakt(14,11,12)

Schaltspannung: 250V AC

Schaltstrom: 5A

Temperatur: -30+70

Maße, Gewicht: H/B/T 80/22,5/100mm, 120g

Anschlußquerschnitt: 2,5mm², No.22-12AWG

Schutzart:IP20 

Normen: EN60255-6,EN61010-1/CE



Temperaturüberwachungsrelais D12DT 10
..pdf [ 96.3 KB ]

Artikel-Nr 162316



Temperaturüberwachungsrelais

D12DT 10

Temperaturüberwachung der Motorwicklung(max. 6 PTC) mit Fehlerspeicher für Temperaturfühler nach DIN 44081. Testfunktion mit inegrierter Reset-Taste

Eingangkreis:

Versorgungsspannung:

110V AC Klemmen A1-A2

230V AC Klemmen A1-A2

Ausgangskreis:1 potential- freier Wechsler

Meßkreis: Klemmen T1-T2


Artikel-Nr 105591

MOTOR ÜBERWACHUNGSRELAIS T2001-W

Anschluß Primersetig (A1-A2, Brücke A4-A5):230VAC

Anscluß sekundärseitig(A3-A4): 24VAC/DC

Ausgangstufe 1Wechsler Max.250V AC

Dauerstrom: Max.8A

VDE 0435 Prufspannung 2000VAC

VDE 0110 : Gruppe C 250VAC


 Artikel-Nr 102001



       

KALTLEITER-AUSLÖSEGERÄTE MIT PTC-SENSOR

  

Das Gerät ist ein Temperaturüberwachungsrelais und entspricht den Anforderungen nach DIN 44081. Es ist geeignet für den Anschluss  aller handelsüblichen Kaltleiter (PC-Widerstände)nach DIN 44081. Bei vorhandener  Erregerspannung an den Klemmen A1/A3 (L) und  A2 (N) ist das Gerät betriebsbereit.  An die Klemmen T1 und T2 werden die  Kaltleiter Temperaturfühler angeschlossen.